A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Richtungsquantelung

Atom- und Molekülphysik, die Tatsache, dass nach den Gesetzen der Quantenmechanik die Komponente eines beliebigen Drehimpulses in Bezug auf eine gegebene, häufig durch ein elektrisches oder magnetisches Feld ausgezeichnete Raumrichtung nicht beliebige, sondern nur die Werte Richtungsquantelung annehmen kann. Dabei ist Richtungsquantelung die Plancksche Konstante und m eine ganze, bei den Spins von Fermionen auch halbganze, Zahl (Stern-Gerlach-Experiment).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Richtungsentartung
RichtungsStabilität

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Sponer | Doppelkammerreifen | Umwelt/Umweltschutz

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen