A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Rossby-Wellen

Umwelt- und Geophysik, barotrope Wellen mit Wellenlängen in der Grössenordnung von 1 000 km in Atmosphäre und Ozean, die in der Atmosphäre der atmosphärischen Zirkulation in der Zone der Westwinddrift zugrunde liegen. (atmosphärische Schichtung).

Ihre Entstehung beruht auf der Erhaltung der potentiellen Vorticity bei räumlichen Änderungen des Verhältnisses zwischen Coriolis-Parameter und Wassertiefe bzw. der Luftsäulenhöhe. Die Phasengeschwindigkeit von Rossby-Wellen ist durch c = b / k2 gegeben, wobei b die Ableitung des Coriolis-Parameters nach der geographischen Breite und k die Wellenzahl ist.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Rossby
Rossi-Kurve

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Ellipsoidspiegel | Kraftstoffleitung | monochromatisch

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen