A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Ruhelänge

Relativitätstheorie und Gravitation, die im Ruhesystem gemessene Länge eines Objektes. Dieser Begriff ist unproblematisch bei einem geradlinig-gleichförmig bewegten Objekt; bei beschleunigt bewegten Objekten hingegen gibt es im allgemeinen kein Inertialsystem dergestalt, dass das Objekt im betrachteten Zeitpunkt sich in all seinen Punkten in Ruhe befindet. In diesem Fall muss man das Objekt in infinitesimal ausgedehnte Segmente zerlegen. Die Ruhelänge ist dann die aufintegrierte Ruhelänge der einzelnen Segmente.

Betrachtet man nun ein mit Geschwindigkeit Ruhelänge gleichförmig-geradlinig bewegtes Objekt mit der Ruhelänge Ruhelänge (in Bewegungsrichtung), so ist auf Grund der Längenkontraktion der Zusammenhang mit der gemessenen Länge Ruhelänge des bewegten Stabes gegeben durch (bei Verwendung der üblichen Einstein-Synchronisation):

Ruhelänge

Senkrecht zur Bewegungsrichtung gibt es hingegen keine Längenkontraktion.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Ruheenergie
Ruhemasse

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Methanhydrat | Batterie | Figurenkurs für Klasse F3

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen