A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Schiedsrichter des Modellsports

Mitglieder des Schiedsgerichts, die gewissenhaft und mit hoher Sachkenntnis folgende Aufgaben lösen müssen: a) Ergebnisse bei Wettkämpfen ermitteln, beurteilen und bestätigen; b) Modelle auf die Einhaltung der Klassenbestimmungen sowie Bau- und Sicherheitsvorschriften prüfen; c) vorbildgetreue Modelle bei Wettkämpfen bewerten; d) die Einhaltung der vorgeschriebenen Ausrüstungen und Abmessungen der Wettkampfstätten gewährleisten; e) Rekorde und Bestleistungen abnehmen sowie die Erfüllung der Bedingungen für Abzeichen kontrollieren und bestätigen. Der Einsatz der S. richtet sich nach ihrer Klassifikation. S. werden in den Klassifikationsstufen II und(höchste Stufe) ausgebildet, bestätigt und eingesetzt. Im Schiffsmodellsport der GST: a) Modellkategorie V = vorbildgetreue Schiffsmodelle (Klassen: C, E, F2, F7), b) Modellkategorie S = Modellsegeljachten (Klassen: D und F5), c) Modellkategorie R = Modellrennboote (Klassen: A, B, F1, FSR). Schiedsrichterfunktionen sind: a) Hauptschiedsrichter, Startstellenleiter, c) Leiter der Bauprüfungskommission (Standprüfung), d) Punktrichter der Bauprüfungskommission, e) Zeitnehmer, f) Linienrichter, g) Startund Zielrichter, h) Regelschiedsrichter, i) Wertungsrichter, j) Rundenrichter. Im Flugmodellsport der GST werden S. für folgende Modellkategorien ausgebildet, bestätigt und eingesetzt: a) F1 = Freiflug (Klassen F1A, F1B, F1C, F1D), b) F2 = leinengesteuerter Modellflug (Klassen F2A, F2B, F2C, F2D), c) F3 = funkferngesteuerter Modellflug (Klassen F3A, F3B, F3C, F3D), d) F4 = vorbildgetreue Flugmodelle (Klassen F4A, F4B, F4C). Schiedsrichterfunktionen sind: a) Hauptschiedsrichter, b) Startstellenleiter, Punktrichter (Klassen F2B, F2D, F3A, F4) Zeitnehmer, e) Rundenzähler (Klassen F2, F3), f) Linienrichter, g) Beobachter (Klassen F3A, F3MS, F3D). Im Automodellsport der GST werden S. für folgende Model Ikategorien ausgebildet, bestätigt und eingesetzt: a) SRC = Führungsbahnmodelle, b) RC = funkfern- und kabelgesteuerte Automodelle, c) VF = vorbildgetreue Automodelle und Funktionsmodelle. Schiedsrichterfunktionen sind: a) Hauptschiedsrichter, b) Leiter der Bauprüfungskommission (Standprüfung), c) Punktrichter, d) Zeitnehmer, e) Rundenzähler, f) Start- und Zielrichter, g) Regelrichter. S. erhalten eine Schiedsrichterberechtigung, die im Tätigkeitsnachweis bestätigt wird.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Schieblehre
schiefe Beleuchtung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Vertex-Modelle | Brennglas | Bugstrahl-Ruder

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen