A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Sedimentkern

Elektrodynamik und Elektrotechnik, eine senkrecht aus Meeressedimenten (Sedimente, Tiefseebohrungen) oder aus Sedimenten unter Binnengewässern gewonnene Probe, die bei Annahme einer horizontal homogenen Sedimentationsrate als Archiv für paläogeophysikalische Informationen, insbesondere als Klimaarchiv dienen kann. Informationen erhält man u.a. aus eingelagerten Radionukliden, stabilen Isotopen wie Sauerstoff-18 oder Deuterium oder anderen Substanzen, die je nach klimatischen Bedingungen unterschiedlich stark ins Sediment transportiert werden. (Paläoklimatologie)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Sedimentieren
See-Land-Wind

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Verzögerungs-Zeit-Diagramm | Zubehör | Grundgröße lichttechnische

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen