A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Soddy

Biographien, Frederick, britischer Chemiker, *2.9.1877 Eastbourne, †22.9.1956 Brighton; ab 1914 Professor in Aberdeen, ab 1919 in Oxford; erkannte, dass das 1900 von ihm (zusammen mit E. Rutherford) entdeckte Gas Radon (von ihnen Radiumemanation genannt) über Zwischenstufen aus Thorium entsteht; erforschte zusammen mit W. Ramsay (1903) den Zerfall des Radiums und wies das dabei entstehende Helium nach; arbeitete über Isotope (prägte 1913 den Begriff Isotopie); stellte mit Rutherford eine radioaktive Zerfallstheorie und mit K. Fajans (1912) die Fajans-Soddyschen Verschiebungsregeln bei radioaktiven Prozessen auf; erhielt 1921 den Nobelpreis für Chemie.

Soddy

Soddy, Frederick

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
SO(N)
Soffitte

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Zenti | Ritzhärte | DTL

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen