A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Ramsay

Biographien, Sir William, britischer Chemiker, *2.10.1852 Glasgow, †23.7.1916 High Wycombe (Buckinghamshire); ab 1880 Professor in Bristol, 1887-1913 in London; zunächst Arbeiten über Osmose, Pyridinsynthese (aus Acetylen und Blausäure), Thermodynamik und Stöchiometrie; untersuchte 1886-89 Verdampfungs- und Dissoziationsvorgänge; entdeckte die Edelgase Argon (1894, zusammen mit J.W.Rayleigh), 1895 Helium (Isolierung aus Uranpecherz) und 1898 Krypton, Neon und Xenon; erkannte die Zugehörigkeit der neuentdeckten Gase zu einer gemeinsamen neuen Gruppe im Periodensystem; erhielt 1904 den Nobelpreis für Chemie.

Ramsay

Ramsay, Sir William

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Ramsauer
Ramsden

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Farbbildröhre | Nukleon-Nukleon-Streuung | Äther

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen