A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Steinheil

Biographien, Carl August Ritter von, deutscher Physiker und Astronom, *12.10.1801 Rappoltsweiler, †12.9.1870 München; 1832-49 Professor in München; konstruierte einen Telegraphenapparat (1836; entdeckte 1838, dass bei der Telegraphie der Erdboden als Rückleiter benutzt werden kann) und 1842 ein Photometer (bestimmte 1859-62 erstmals mit L.P. von Seidel photometrisch die Helligkeit von Gestirnen) sowie verschiedene Spektroskope; baute eine zentralgesteuerte elektrische Uhrenanlage und (1848) die erste elektrische Feuermeldeanlage; gründete 1854 in München eine optische Werkstätte zur Herstellung von Fernrohren (grosse Refraktoren sowie Reflektoren mit versilberten Spiegeln) und photographischen Objektiven. Sein Sohn Hugo Adolph Steinheil (1832-93), unter dem die Firma (C.A. Steinheil und Söhne) Weltgeltung gewann, konstruierte 1865 das erste Weitwinkel- und 1866 das erste aplanatische Objektiv (Aplanat).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Steingelenk
Steinkohleneinheit

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Binormale | KurzhubMotor | Eichtransformation

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen