A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Stirlingmotor

Wärmekraftmaschine, die durch kontinuierliche Verbrennung außerhalb von ihr und die Übertragung der dabei entstehenden Wärme auf ein in ihr eingeschlossenes Arbeitsmedium mechanische Leistung liefert. Im S. schieben ein Arbeits- und ein Verdrängerkolben das Arbeitsmedium ständig zwischen einem »heißen Pol«, an dem die Wärme von außen auf genommen, und einem »kalten Pol«, der gekühltwird, hin und her. In der Fahrzeugtechnik: Siehe auch: Heißgasmotor

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Stirling-Motor
Stirnfläche

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Wechselstromleistung | Kronecker-Symbol | Skin-Effekt

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen