A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Teufelstreppe

Nichtlineare Dynamik, Chaos, Fraktale, die Darstellung, die man erhält, wenn man bei einem getriebenen Oszillator (getriebene Systeme) die Windungszahl, also das Verhältnis zwischen Oszillatorfrequenz und Treiberfrequenz, gegen die Frequenz des Antriebs aufträgt; es ergeben sich unendlich viele Stufen, auf denen die beiden konkurrierenden Frequenzen bei einer festen rationalen Windungszahl einrasten. Eine derartige Teufelstreppe (engl. devil's staircase) ist selbstähnlich (Selbstähnlichkeit) und stellt einen Schnitt durch die Arnold-Zungen des getriebenen Oszillators dar.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Tetrode
Tevatron

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Gleichgewichtsbedingung | Dacheffekt | Feldpopulation

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen