A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

thermisches Rauschen

Elektronik, Halbleiterphysik, Widerstandsrauschen, Johnson-Noise, thermisch bedingte statistische Schwankungen der Ladungsträgerverteilung in einem elektrischen Leiter. Diese Schwankungen erzeugen an den Enden des Leiters eine mittlere Rauschspannung thermisches Rauschen (kB: Boltzmann-Konstante, T: absolute Temperatur, R: Widerstand des Leiters, Df: Bandbreite des Messsystems). Das Leistungsdichtespektrum (Leistung pro Frequenzintervall) ist bei 300 K bis zu Frequenzen von 1012 Hz konstant, was zu dem Begriff weisses Rauschen geführt hat.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
thermisches Gleichgewicht
Thermistor

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Rayogramm | Rotationsviskosimetrie | Ives-Stilwell-Experiment

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen