A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Zeitgleichung

Astronomie und Astrophysik, die Differenz zwischen der wahren und mittleren Sonnenzeit (Tag), d.h. der Zeitbetrag, der zur mittleren Sonnenzeit hinzugezählt werden muss, um die wahre Sonnenzeit zu erhalten. Die Zeitgleichung trägt also dem Unterschied in der ungleichförmigen Bewegung der wahren Sonne gegenüber der gleichförmigen Bewegung der mittleren (fiktiven) Sonne Rechnung. Sie ist positiv, wenn die wahre Sonne früher als die mittlere Sonne kulminiert (eine Sonnenuhr geht vor). Bei negativem Vorzeichen kulminiert die wahre Sonne später als die mittlere Sonne (Sonnenuhr geht nach). Etwa Mitte Februar und Anfang November hat die Zeitgleichung mit -14m 24s bzw. +16m 21s ein Maximum, 4mal im Jahr (u.a. am 2. September) hat sie den Wert Null (siehe Tab.). (Analemma, Zeitskalen, astronomische)

 

Zeitgleichung: Die Maximalwerte werden mit -14m 24s am 12. Februar und mit +16m 21s am 3. November erreicht. Die Werte der Zeitgleichung schwanken von Jahr zu Jahr etwas.

Januar

1.

-3m 26s

11.

-7m 51s

21.

-11m 19s

31.

-13m 31s

Februar

10.

-14m 23s

20.

-13m 57s

März

2.

-12m 2s

12.

-12m 24s

22.

-7m 10s

April

1.

-4m 6s

11.

-1m 13s

21.

+1m 12s

Mai

1.

+2m 55s

11.

+3m 45s

21.

+3m 38s

31.

+2m 38s

Juni

10.

+0m 56s

20.

-1m 11s

30.

-3m 17s

Juli

10.

-5m 3s

20.

-6m 8s

30.

-6m 17s

August

9.

-5m 28s

19.

-3m 40s

29.

-1m 3s

September

8.

+2m 8s

18.

+5m 38s

28.

+9m 7s

Oktober

8.

+12m 14s

18.

+14m 39s

28.

+16m 5s

November

7.

+16m 15s

17.

+15m 4s

27.

+12m 29s

Dezember

7.

+8m 42s

17.

+4m 5s

27.

-0m 53s

 

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
zeitgeordnetes Produkt
Zeitinversion

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hydrosphäre | PREM | Löslichkeit

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen