A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Brom

(ehem. Symbol Br). Bei Raumtemperatur flüssiges Halogen, dessen Verbindungen als Chemikalien vielfältig verbreitet sind. Silberbromid ist eine lichtempfindliche Substanz und die wichtigste Emulsion zur Beschichtung von Photomaterial. Br, Element der Hauptgruppe VII des Periodensystems, der Halogene, Ordnungszahl 35. Brom besitzt die Elektronenkonfiguration [Ar]3d104s24p5 und kommt in der Natur in zwei Isotopen vor (Tabelle 1). Es ist neben Quecksilber das einzige bei Raumtemperatur flüssige Element. Technische Verwendung findet Brom als Oxidations-, Bleich- und Desinfektionsmittel, in photographischen Filmen (AgBr) und in organischen Verbindungen. [AFM]

 

Brom 1: Wichtige Isotope.

Isotop

Natürliche

Häufigkeit

[%]

Atommasse

Halbwerts-

zeit T1/2

Verwendung

77Br

0

76,921378

57,0 h

Tracer

79Br

50,69

78,918336

stabil

NMR

81Br

49,31

80,916289

stabil

NMR

82Br

0

81,914802

35,3 h

Tracer

 

Brom 2: Allgemeine, chemische und festkörperphysikalische Eigenschaften.

Ordnungszahl

 

35

Relative Atommasse (12C = 12,0000)

 

79,904

Dichte

gasförmig [gl-1]

fest [gcm-3]

 

 

7,59

3,12

Molvolumen [cm3]

 

19,73

Oxidationszahlen

 

Br-I, BeI

BrIII, BrIV,

BrV, BrVII

Kristallstruktur

 

 

orthorhombisch

Gitterkonstante [nm]

a = 0,6737; b = 0,4548;

c = 0,8761

Raumgruppe

 

Cmca

 

Brom 3: Thermische und elektromagnetische Eigenschaften.

Siedetemperatur [K]

331,94

Schmelztemperatur [K]

266,0

Siedeenthalpie [kJmol-1]

30,5

Schmelzenthalpie [kJmol-1]

10,8

Wärmeleitfähigkeit [Wm-1K-1]

0,122

Spezifische magnetische Suszeptibilität [10-9kg-1m3]

-4,44

 

Brom 4: Atom- und kernphysikalische Eigenschaften.

Termsymbol

2P3/2

1. Ionisierungsenergie [eV]

11,814

2. Ionisierungsenergie [eV]

21,80

Elektronenaffinität [eV]

3,365

Elektronegativität (Pauling)

2,96

effektive Kernladung (Slater)

7,60

Magnetisches Moment [mB]

2,582

Ionenradius (Br7+) [nm]

0,039

v.d. Waals-Radius [nm]

0,195

Atomradius [nm]

0,112

Kernspin

79Br

81Br

 

3/2

3/2

Magnetisches Moment [mK]

79Br

81Br

 

2,1055

2,2692

Einfangquerschnitt für thermische

Neutronen [barn]

 

6,8±0,1

 

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Broglie
Bromöldruck

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Top | Mobilkommunikation | Langrahmenfahrzeugmodell

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen