A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Duanten-Elektrometer

ein Nadel-Elektrometer (Elektrometer), bei dem ein leichter Aluminium- oder Platin-Flügel an einem Wollaston-Draht über einer zweigeteilten gut abgeschliffenen Fläche (Duanten) schwebt. Die Duanten werden auf ein Hilfspotential von maximal 30V aufgeladen. Die Verdrehung des Fadens kann mit Spiegel und Fernrohr abgelesen werden. In evakuierten Räumen können damit Spannungs- bzw. Ladungsempfindlichkeiten von 20m/V bzw. 6m/10 - 12C erzielt werden (etwa 1mm pro 1000 Elementarladungen).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Duanten
Dublett

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : SFL | D'Alembert-Operator | Reaktorabschirmung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen