A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

elastische Konstanten, akustische Methoden zur Messung von

Festkörperphysik, Bestimmung der elastischen Konstanten eines Kristalls durch Messung der Geschwindigkeit von Ultraschallwellen. Ein auf die Probe geklebter Quarzkristall erzeugt mit Hilfe des piezoelektrischen Effekts Ultraschallwellen im MHz-Bereich. Dieser Effekt wird auch verwendet, um die an der Rückwand der Probe reflektierten Schallwellen, im Quarzkristall angekommen, erneut in elektrische Signale umzuformen. Typischerweise werden Schallpulse im Abstand 10 s verwendet, um Sende- und Echopuls gleichzeitig auf dem Oszillographen sichtbar zu machen, woraus sich unmittelbar die Laufzeit ergibt.

Im Falle kubischer Kristalle gilt für longitudinale bzw. transversale Schallwellen

in (100)-Richtung:  bzw. ,

in (110)-Richtung:

; .

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
elastische Konstanten
elastische Netzwerke

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Reynolds | Hysteresekurve | Widerstand integrierter

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen