A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Elektronik-Schalter

Aufschalteinrichtung, die aus Proportionalfunktion oder 2 Schaltfunktionen erzeugt. Der E. wird wie ein Servo an einem Kanalausgang des Empfängers angeschlossen und dient zum Ein- und AusSchalten nachfolgender Funktionsgruppen (Motoren, Lampen u. ä.). Der E. besitzt zu diesem Zweck einen Verstärker und oder 2 angeschlossene Relais. E. mit einem Relais und Hochstromkontakten werden auch als Speedschalter bezeichnet. E. mit 2 Relais ermöglichen vielfältige Schaltkombinationen. Ein E. für spezielle Anwendung im Elektroflugmodell ist der „Pilof’Schalter, der als Umpolschalter verdrahtet ist, so daß der Antrieb auf Schubumkehr geschaltet werden kann. Außerdem besitzt er eine Abschaltautomatik, die das Tiefentladen der Antriebsbatterie verhindert.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Elektronik, supraleitende
elektronische effektive Bandmasse

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hall-Spannung | Swing-Lift | Ladespannung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen