A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Flugkörper

Bezeichnung für alle technischen Geräte, die sich durch Erzeugung eines aerostatischen oder aerodynamischen Auftriebs bzw. einer das Eigengewicht übersteigenden Schubkraft (Hubkraft) von der Erdoberfläche abheben und in der Atmosphäre bewegen können. F., die durch aerostatischen Auftrieb fliegen (F. leichter als Luft), sind Luftschiffe und Ballone sowie deren Modelle. F., die durch aerodynamischen Auftrieb oder mit entsprechender Schubkraft (F. schwerer als Luft) fliegen, sind Flugzeuge, Raketen, Gleiter, Drachen, Fallschirme, Hubschrauber u. a., sowie die Modelle davon.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Flugfläche
Flugkreisel

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Motorwinde | Matrizenmechanik | Coanda-Effekt

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen