A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

fossile Energieträger

Energietechnik, regenerierbare Energiequellen, weltweit wichtigste Primärenergieträger (Primärenergie). Im weltweiten Mittel werden etwa 80 %, in den Industrieländern etwa 90 % des Primärenergiebedarfs durch fossile Energien gedeckt. Die wichtigsten fossilen Energieträger sind Erdöl, Kohle (Stein- und Braunkohle) sowie Erdgas; in geringerem Masse werden auch Ölsande und -schiefer und Torf genutzt. Mit Ausnahme von Torf sind die fossilen Energieträge in der geologischen Vergangenheit, vor allem im Erdmittelalter, durch Fossiliation entstanden. Erdöl muss zu seiner Nutzung aufbereitet werden, es wird dabei u.a. in Schweröle, Leichtöle, Petroleum und Benzine fraktioniert. Fossile Energie wird durch Verbrennung genutzt, und zwar entweder direkt zur Wärmeerzeugung (mit Wirkungsgraden von 50-70 %, mit Hilfe von Wärmerückgewinnungsverfahren bis 90 %) oder zur Erzeugung von Elektrizität. Dabei ist der Wirkungsgrad durch den zweiten Hauptsatz der Thermodynamik auf ca. 60 % begrenzt, tatsächlich erreicht werden jedoch nur etwa 35 %.

Die nachgewiesenen Vorräte an fossilen Energien haben sich trotz intensiver Ausbeutung in den letzten Jahrzehnten erhöht (Tabelle). Allerdings erforden viele dieser Reserven eine sehr aufwendige Förderungstechnik, so dass die erreichbaren Erntefaktoren immer geringer werden. Die prognostizierten Reichweiten (Kohle: 300 a, Erdöl/-gas: 50-60 a) können bei exponetiellen Wirtschaftswachstum erheblich verkürzt werden.

Die Nutzung fossiler Energien führt zu erheblichen Umweltproblemen: Lokal kommt es zu Sommersmog und troposphärischer Ozonbelastung (Atmosphäre), regional z.B. zum »sauren Regen«, global zum Treibhauseffekt. (Energietechnik)

fossile Energieträger: Vorräte an fossilen Energieträgern, Kohle. R: Reserven, JF: Jahresförderung, JV: Jahresverbrauch, RW: Reichweite (1 EJ = 1018 J).

Kohle (1989)

weltweit

Deutschland

R

20 000 EJ (1 000 Gt)

Steinkohle: 700 EJ

Braunkohle: 300 EJ

JF

100 EJ (5 Gt)

Steinkohle: 2,3 EJ

Braunkohle: 1 EJ

RW = R / JF

200 Jahre

300 Jahre

Erdöl

weltweit

Deutschland

R

5-200 EJ (125 Gtoe)

2,5 EJ (60 Mtoe)

JF

JV

120 EJ (3 Gtoe)

120 EJ

0,16 EJ

4,5 EJ

RW = R / JF

40 Jahre

16 Jahre

Erdgas

weltweit

Deutschland

R

4 000 EJ (100 Tm3)

10 EJ (270 Gm3)

JF

JV

70 EJ (2 Tm3)

70 EJ

0,63 EJ

2 EJ

RW = R / JF

60 Jahre

16 Jahre

 

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Forward-backward-Asymmetrie
Foto

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Leuchtkondensator | Fluchtpunkt | Raketenschnellbootmodell

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen