A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Goddard

Biographien, Robert Hutchings, amerikanischer Physiker und Raketentechniker, *5.10.1882 Worcester (Mass.), †10.8.1945 Baltimore (Md.); Professor an der Clark University in Worcester; bedeutende Beiträge zur Entwicklung der Raketentechnik; konzipierte unabhängig von H.J. Oberth und K.E. Ziolkowski das Stufenprinzip des Raketenantriebs; entwickelte nach Konstruktion (1914) einer zweistufigen Feststoffrakete 1923 einen Flüssigkeitsraketenmotor, startete 1926 als erster eine
(1,20 m hohe) Flüssigkeitsrakete, die ca. 65 m Höhe erreichte, 1929 eine mit Messinstrumenten bestückte Rakete; 1935 erreichte eine seiner Raketen zum ersten Mal Überschallgeschwindigkeit und eine Höhe von 2300 m. Nach ihm ist das 1959 gegründete Goddard Space Flight Center, ein Raumfahrtzentrum der NASA in Greenbelt (Md.), benannt.

Goddard

Goddard, Robert Hutchings

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
GNS-Konstruktion
Goddard-Raumfahrt-Zentrum

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Wasserlack | Reibstoffkennwerte | Ellipsoidspiegel

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen