A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Hayashi-Linie

nach dem japanischen Astronomen C. Hayashi benannte Grenzlinie im Hertzsprung-Russell-Diagramm, welche vollkonvektische Sterne von Protosternen trennt. Protosterne weisen noch kein hydrostatisches Gleichgewicht auf und befinden sich »rechts« der Linie, auf der Seite kühlerer Temperaturen. Im Rahmen der Sternentstehung ziehen sich die Protosterne zusammen, bis sie das hydrostatische Gleichgewicht erreichen und dabei die Hayashi-Linie zu heisseren Temperaturen überschreiten. Da der Sternradius aufgrund der Kompression abnimmt, die Oberflächentemperatur aber annähernd konstant bleibt, nimmt die Leuchtkraft des Sterns ab. Im Hertzsprung-Russell-Diagramm folgt der Stern nun einer senkrechten Linie, die etwa parallel zur Hayashi-Linie verläuft. Erst mit dem Einsetzen der Kernfusion im Sternzentrum steigt die Oberflächentemperatur wieder und der Stern bewegt sich zu heisseren Temperaturen und auf die Hauptreihe zu.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Haxel
Hazard

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Vorwärmung | Motoranordnung | intra-cavity-Absorptionsspektroskopie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen