A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Hydrologie

Wissenschaft, die sich mit dem Kreislauf des Wassers auf der Erde befaßt. Untersucht werden die Wege des Wassers nach dem Niederschlag, die auf der Erdoberfläche abfließenden Gewässer, das als Schnee und Eis abgelagerte Wasser, das in den Untergrund versickernde und in die Ozeane zurückehrende Wasser. Gleichzeitig werden die Einflüsse des irdischen Wasserhaushaltes auf das Klima erforscht. die Wissenschaft vom auf der Erde vorkommenden Wasser, seinen Erscheinungsformen und Transportvorgängen in Atmosphäre, Fliessgewässern, Boden und Gesteinen. Abgegrenzt von der Hydrologie sind die Ozeanographie (Wissenschaft vom in den Ozeanen vorkommenden Wasser) und die Glaziologie (Wissenschaft vom gefrorenen Wasser), manchmal auch die Limnologie (Seenkunde). Der gesamte Bereich der Erdkugel, in dem immer oder zeitweise flüssiges Wasser vorkommen, wird Hydrosphäre genannt. Gegenstand der Hydrologie sind sowohl grundlegende Fragen wie Entstehung und geologische Entwicklung von stehenden und fliessende Gewässern sowie dem in Böden und Gestein anstehenden Wässern (Bodenwasser, Grundwasser) als auch angewandte und ingenieurtechnische Fragen des Wasserbaus und der Wasserversorgung für Haushalte, Industrie, Landwirtschaft und Schiffsverkehr. Weiterhin spielen die globalen und regionalen Wasserkreisläufe eine grosse Rolle, insbesondere auch die Stoffkreisläufe von in Wasser gelösten Stoffen (Schadstoffe, Pflanzennährstoffe u.ä.).

Wegen der grossen Bedeutung dieser Kreisläufe für viele umweltrelevante Prozesse, insbesondere auch für die globale und regionale Klimaentwicklung, ist die Hydrologie auch ein wichtiges Teilgebiet der Umweltphysik (Klimaveränderungen). Dabei werden ausser natürlichen und künstlichen eingebrachten stofflichen Beimengungen (Tracer) vor allem die selteneren stabilen Isotope von Sauerstoff (17O, 18O) und Wasserstoff (2H bzw. D) untersucht (Isotopenhydrologie).

Die für die Hydrologie in Deutschland massgebliche Bundesbehörde ist die Bundesanstalt für Gewässerkunde in Koblenz.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Hydrogel
Hydrolyse

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Gasentladungsröhre | Strömungsdrehimpuls | Höchstfrequenz-Halbleiterbauelement

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen