A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Kraft-Wärme-Kopplung

Blockheizkraftwerk simultane Abgabe von elektrischem Strom und Heizwärme durch ein auf Verbrennung beruhendes Kraftwerk. Die aufgrund der unvollständigen Umwandlung der Verbrennungswärme in elektrische Energie (Wirkungsgrad, Energie) anfallende Abwärme wird über ein Fernwärme-Netz zu Heizzwecken an nahegelegene Haushalte und Gewerbebetriebe abgegeben. Eine derartige Nutzung erhöht den Gesamt- oder Energiewirkungsgrad des Kraftwerks und trägt somit zu beträchtlichen Einsparungen bei. Allerdings muss zur sinnvollen Erzeugung von Heizwärme die untere Prozesstemperatur (Vorlauftemperatur) auf typischerweise 110 °C statt 40 °C ohne Abwärmenutzung erhöht werden, was eine Erniedrigung des Wirkungsgrades für die reine Stromerzeugung (Energiewirkungsgrad) zur Folge hat.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Kraft
Kraft-Wärme-Maschinen

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : waagrechter Wurf | Clausiussches Integral | Terbium

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen