A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Photostrom

In einem Empfänger durch optische Strahlung erzeugter Strom. Wird ein Empfänger bestrahlt, so fließt neben dem P., der direkt von der Strahlung herrührt, auch ein Dunkelstrom, der durch das Rauschen des Empfängers bedingt ist. Der Gesamtstrom wird Hellstrom genannt. Bei den Empfängern gibt man für den Dunkelstrom ein "Lichtstromäquivalent an, das besagt, daß der Strom auch durch eben diesen Lichtstrom erzeugt werden könnte. Der Dunkelstrom hängt stark vom Empfängermaterial ab. Bei Halbleiterempfängern ist bei Zimmertemperatur der Dunkelstrom sehr hoch und stark temperaturabhängig. Bei Photozellen und SEV hängt der Dunkelstrom von der verwendeten Photokatode ab. Die P.-Messung läuft auf eine Messung von kleinen Strömen (< 10"6A) hinaus.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Photosphäre
Photosynthese

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Oberflächenphysik | Giotto | Drake

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen