A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Rückprojektion

Dia-Projektion, die von hinten durch eine transparente Projektionsfläche erfolgt. Betrachter und Projektor befinden sich auf entgegengesetzten Seiten der Projektionsfläche. Diese Technik wird meist bei besonderen räumlichen Verhältnissen angewendet oder im Fotoatelier zum Zweck der Hintergrundprojektion. In all diesen Fällen sind stark durchscheinende Bildwände erforderlich, die in ihrer Wirkung einer »brillanten« Mattscheibe gleichkommen. Während die Rückpro, wie sie im Fachjargon heißt, bei Tonbildschau und Mul-tivision nach wie vor mit Erfolg praktiziert wird, mußte sie im Bereich der Hintergrundprojektion mehr und mehr den wesentlich lichtstärkeren Frontprojektionseinrichtungen weichen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Rückopplung
Rückschubregelung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Interrupt-Befehl | Felgenband | Drahtkammer

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen