A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Schichtträger

Die sehr dünnen und empfindlichen fotografischen Emulsionen werden auf eine Trägerschicht aufgegossen, welche dem Filmmaterial hohe mechanische Festigkeit verleiht. Sie besteht vorwiegend aus Azetylzel-lulose oder Polyester und ist bei Roll-und Kleinbildfilmen ca. 0,1 mm, bei Planfilmen ca. 0,25 mm stark. Für Spezialzwecke in wissenschaftlichen Bereichen werden wegen ihrer Maßhaltigkeit z. T. noch 1,0 mm bis 2,5 mm dicke Glasträger verwendet. Der Schichtträger von Fotopapieren besteht aus einem relativ dicken Papierfilz, der bei den PE- bzw. RC-Papieren beidseitig mit Kunststoff beschichtet ist.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Schichtschaltung
Schichtverbundwerkstoffe

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Thermostat | Galilei-Invarianz | Bedeckung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen