A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Segelwinde

Aufschalteinrichtung, die die stufenlose Segelverstellung auf Modellsegeljachten ermöglicht. Die S. enthält die gleichen Funktionsstufen wie ein Servo, nur daß sie wesentlich höhere Stellkräfte, längeren Stellweg und größere Stellzeit aufweist. Die S. wird daher aus einer separaten Batterie gespeist. Der Wickel weg kann an der Elektronik eingestellt, aber auch mit dem Durchmesser der Wickeltrommel variiert werden. Die abgebildeten S. entwickeln bei 6 V und 20 cm Wickelweg etwa 50 N Wickelkraft. Die Stellzeit ist von der Motorspannung und der Belastung abhängig, sie beträgt etwa 4... 5s. Die S. kann auch zur Betätigung anderer Fernsteuerfunktionen (Anker setzen, Beiboot aussetzen u. a.) verwendet werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Segeltuch
Seger-Kegel

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : seismische Energie | Theory of Everything | Impedanztransformation

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen