A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Silicone/Silikone

Polymere, die eine Zwischenstellung zwischen organischen (Organische Stoffe) und anorganischen Verbindungen einnehmen und Silicium-Sauerstoff-Bindungen sowie direkt an Silicium gebundene Kohlenwasserstoffreste enthalten. Als S. harze werden sie zu wärmebeständigen Lacken verarbeitet, mit denen beispielsweise elektrische Heizöfen und Bügeleisen beschichtet werden. S. kautschuke (Kautschuk) werden zu S. gummi verarbeitet, der als Dichtungs-, Dämpfungs- und Isoliermaterial eingesetzt wird. Ein weiteres Produkt sind S. öle, hochwertige Schmierstoffe, Brems- und Hydraulikflüssigkeiten (Hydraulik).

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Silicon-Gate-Technik
Silikate

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Aufschleppe | EDVA | Galileo

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen