A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Standwert

Akustik, akustischer Widerstand, Schallimpedanz, Quotient aus Schalldruck p und Schallschnelle v oder diesen entsprechenden Schallfeld- oder Schwingungsgrössen. Je nach dem betrachteten akustischen Netzwerk ergibt sich daraus die akustische Schallimpedanz Z = p / q (q: Schallfluss) in einem Volumen, die Schallimpedanz z an einem Punkt z = F / v (F: angreifende Kraft) oder die spezifische Schallimpedanz Z0 = p / v in einer Fläche. Letztere wird im Zusammenhang mit der wellenförmigen Schallausbreitung auch als Schallkennimpedanz bezeichnet. Werden zur Beschreibung der Schwingungen komplexe Grössen verwendet, so ist der Standwert ebenfalls eine komplexe Grösse mit einem Realteil (Resistanz, Wirkwiderstand, Standwert) und einem Imaginärteil (Reaktanz, Blindwiderstand, Masse, Nachgiebigkeit). (Impedanz)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Standprüfung
Stanford Linear Accelerator Center

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Momentanzentrum | Poisson-Gleichung | Standardabweichung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen