A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Steckverbinder

Kontaktbauelement zur lösbaren, meist mehrpoligen elektrischen und mechanischen Verbindung der Fernsteuerund Antriebsanlagenteile (Elektroantrieb) sowie Kabel. Der S. besteht aus dem starren oder federnden Kontaktstück, dem Steckerstift (Stecker), dem starren oder federnden Kontaktstück, dem Buchsenkontakt (Buchse) und entsprechenden Halterungen bzw. Griffstücken oder teilen. Im Modellbau sind folgende S. gebräuchlich : a) Bananenstecker als federnde Stecker, evtl. in der Ausführung als Büschelstecker (Bündel von federnden Stahldrähten), mit starrer Telefonbuchse oder Meßbuchse für Meß- und Prüfschaltungen; b) Diodenstecker als starrer 3- oder 5poliger Stecker mit federnder Diodenbuchse für Lade- und Diagnosekabel, c) mehrpolige starre Flachstecker mit mehrpoliger federnder Flachbuchse der unterschiedlichsten Konstruktionen (je nach Fernsteueranlage) für Steckverbindungen im Sender und zum Anschluß der Aufschalteinrichtungen am Empfänger und d) lp0. lige starre Flachsteckerund federnde Flach. buchsen (FastonSteckverbinder) sowie starre Rundsteckerund federnde Buchseals hochstrombelastbare S. bis 20 A für Antriebsstromkreise.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Stecker
Steenbeck

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Arbeitstakt | Dispersionskräfte | Zentralfeld

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen