A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Winkelbeschleunigung

Beschleunigung Klassische Mechanik, Zirkularbeschleunigung, Änderung der Winkelgeschwindigkeit einer Drehbewegung pro Zeitintervall. Die vektorielle Winkelbeschleunigung a(t) zu einem beliebigen Zeitpunkt t der Drehbewegung berechnet sich als erste Ableitung der Winkelgeschwindigkeit w oder als zweite Ableitung des Drehwinkels Winkelbeschleunigung nach der Zeit:

Winkelbeschleunigung

Die SI-Einheit von a ist s-2, wenn der Drehwinkel, wie in diesem Zusammenhang üblich, im Bogenmass angegeben wird; die Richtung des Vektors entspricht, wie bei Drehwinkel und Winkelgeschwindigkeit, der Ausrichtung der Drehachse. Die Winkelbeschleunigung einer gleichförmigen Rotation ist gleich Null.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Winkelbefestigung
winkelfreier Widerstand

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hamilton-Funktion | Entspiegelung | Peilrahmenantenne

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen