A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Wolframhandlampe

Spezielle Glühlampe mit einem Wolframband als Glühkörper. Die W. ist eine Meßlampe mit einem 1 nm bis 2 nm breiten Wolframband, deren Temperatur an einer markierten Stelle (Kerbe) in Abhängigkeit vom Lampenstrom bekannt ist. Man verwendet W. entweder als Eichnormal für optische Temperaturmessungen (Pyrometrie) oder als Strahldichtenormal für spektrale Messungen. Aus der Temperatur des Wolframbandes kann man mit dem Strahlungsgesetz die spektrale Strahldichteverteilung berechnen. W. arbeiten bei geringen Spannungen (15 V) und hohen Strömen. Die Kolbenform ist so gestaltet, daß Reflexe am Kolben nicht stören.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Wolfram
Wolfsche Zahl

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Dehmelt | Auffang-Flipflop | Wirkung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen