A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Zentrifugalbarriere

Kernphysik, drehimpulsbedingte Barriere im effektiven Potential von Atomkernen. Sie führt zur Behinderung von Zerfalls- und Fusionsprozessen. Das Zentrifugalpotential Vl leitet sich in quantenmechanischer Behandlung des Drehimpulses l aus der Zentrifugalkraft Zentrifugalbarriere zu Zentrifugalbarriere ab. Zusammen mit dem durch die starke Wechselwirkung bestimmten attraktiven Kernpotential VK und dem durch die elektrischen Ladungen gegebenen abstossenden Coulomb-Potential VC bildet das ebenfalls abstossende Zentrifugalpotential das effektive Gesamtpotential Veff = VK + VC + Vl , welches entsprechend der Schrödinger-Gleichung das dynamische Verhalten des Systems bestimmt. Bei ausreichend starkem Kernpotential ist Veff bei kleinen Abständen attraktiv und bildet einen Potentialtopf mit einer positiven Potentialbarriere in der Nähe des Kernrandes aus.

Beim Alphazerfall ist der a-Cluster durch die Kernkraft im Kern nicht mehr gebundenen und muss durch die durch das Zentrifugalpotential und das Coulomb-Potential aufgebaute Potentialbarriere VB tunneln (Tunneleffekt), um als freies Teilchen emittiert zu werden, so dass die Drehimpulsbehinderung nur über den quantenmechanischen Tunnelprozess zu verstehen ist. Die Zentrifugalbarriere ist maximal am Kernrand und kann dort zu Zentrifugalbarriere MeV genähert werden. Im Vergleich zur Coulomb-Barriere VCB ist sie nur für grosse Drehimpulse und bei leichten Kernen von Bedeutung.

In Fusionsprozessen wirkt das Zentrifugalpotential abstossend. Bei grossen Drehimpulsen und schweren Kernen ist es stärker als die attraktive Wirkung des Kernpotentials, so dass Fusion nur bei Verminderung des Drehimpulses durch Anregung innerer Freiheitsgrade (Reibung) im Verlauf der Kernreaktion möglich wird.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Zentralverschluß
Zentrifugalkraft

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Dunkeladaptation | Photoeffekt | Druckversuch

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen