A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Americium

Am, Element der Gruppe der Actinoide des Periodensystems, Ordnungszahl 95. Es ist ein Transuran-Element und kommt in der Natur nicht vor. Americium besitzt die Elektronenkonfiguration [Rn]5f77s2 und ist radioaktiv. Bis jetzt sind 14 Isotope mit den Massenzahlen 232, 234, 237-247 bekannt. Americium wird durch künstliche Elementumwandlung wie z.B. durch Beschuss von Plutonium mit Neutronen in einem Reaktor hergestellt:

Americium

Dieses Isotop ist ein a-Strahler und geht mit einer Halbwertszeit von 432,6a in das langlebige Neptunium-Isotop Americium über. Das Isotop Americium geht bei der Bestrahlung mit Neutronen in zwei Isomere des Isotops Americium über: einen b-Strahler mit einer Halbwertszeit von 16h und einen a-Strahler mit einer Halbwertszeit von 141a. Das Isotop Americium, das durch wiederholte Neutronenaufnahme aus Americium gewonnen werden kann, ist ein a-Strahler mit einer Halbwertszeit von 7370a und somit das stabilste der bisher bekannten Americium-Isotope. [AFM]

 

Americium 1: Wichtige Isotope.

Isotop

Natürliche

Häufigkeit

[%]

Atommasse

Halbwerts-

zeit T1/2

Verwendung

241Am

0

241,056823

432,2 a

Tracer

243Am

0

243,061375

7,37´103 a

NMR

 

Americium 2: Allgemeine, chemische und festkörperphysikalische Eigenschaften.

Ordnungszahl

 

95

Relative Atommasse (12C = 12,0000)

 

243

Dichte [gcm-3]

 

13,67

Molvolumen [cm3]

 

17,86

Oxidationszahlen

 

AmII - AmVI

Kristallstruktur

            a-Am

            b-Am

 

hdp

kdp

Gitterkonstante [nm]

a = 0, 3468; c = 1,1240

a = 0,4894

Übergangstemperatur

T(aAmericiumb) = 1347 K

Raumgruppe

            a-Am

            b-Am

 

 

P63/mmc

Fm3m

 

Americium 3: Thermische und elektromagnetische Eigenschaften.

Siedetemperatur [K]

2880

Schmelztemperatur [K]

1267

Siedeenthalpie [kJmol-1]

238,5

Schmelzenthalpie [kJmol-1]

14,4

Wärmeleitfähigkeit (geschätzt) [Wm-1K-1]

10

Spezifischer Widerstand [10-8Wm]

68

Spezifische magnetische Suszeptibilität [10-8kg-1m3]

5

 

Americium 4: Atom- und kernphysikalische Eigenschaften.

Termsymbol

8S7/2

1. Ionisierungsenergie [eV]

5,99

Elektronegativität (Pauling)

1,3

effektive Kernladung (Slater)

4,65

Ionenradius (Am4+) [nm]

0,092

Atomradius [nm]

0,184

Einfangquerschnitt für thermische

Neutronen  [barn] (243Am)

74

 

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
American Institute of Physics
Americium-Beryllium-Quelle

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Clausiussches Integral | Auerbach | Holographie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen