A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Beck-Bogen

ein besonders heller Lichtbogen, bei dem die Kathode die stiftförmige Anode ringförmig umgibt. Ein axiales Magnetfeld lässt den Brennfleck rotieren (geringerer Kathodenabbrand) und fächert die Bogensäule zu einer Scheibe auf, die aufgrund des Elektrodenaufbaus nirgends abgeschattet ist und daher eine hochintensive, gleichmässig leuchtende Lichtquelle, z.B. für starke Scheinwerfer, darstellt. Durch Verwendung von Dochtkohle und Zusatz von Seltenerdmetalle-Salzen kann die Leuchtkraft noch gesteigert werden. (Beck-Effekt)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Beck
Beck-Effekt

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Homogenitätspostulat | Röntgenspektralanalyse | Pb-Akku

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen