A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Flusstransformator

ein im einfachsten Fall aus zwei räumlich voneinander getrennten Induktivitäten L1, L2 aufgebauter, geschlossener Supraleiterkreis (Supraleitung). Aufgrund der Erhaltung des magnetischen Gesamtflusses durch diesen Kreis (Flussquantisierung) führen Flussänderungen, die durch ein äusseres Magnetfeld in L1 erzwungen werden, zu entsprechenden Flussänderungen in L2. Durch geeignete Wahl von L1 und L2 lässt sich so magnetischer Fluss örtlich verschieben und dabei konzentrieren, was vor allem zur Erhöhung der Empfindlichkeit von Magnetfeldsensoren (SQUID) ausgenützt wird.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Flussspatgitter
Flussverankerung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Ausschlag | Loops | Aufschießen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen