A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Induktionsgesetz

Faradaysches Induktionsgesetz, fasst die von M. Faraday entdeckte Induktion elektrischer Felder durch zeitlich veränderliche Magnetfelder in die mathematische GleichungInduktionsgesetz,

bzw. in integraler Form:Induktionsgesetz(E: elektrische Feldstärke, B: magnetische Flussdichte, U: entlang des Randes A einer Fläche A induzierte elektrische Spannung, F: magnetischer Fluss). Das Induktionsgesetz bildet eine der vier fundamentalen Gleichungen der Elektrodynamik, der Maxwell-Gleichungen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Induktionsfluss
Induktionskoeffizienten

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Repeater | Ruderpinne | Glasübergangstemperatur

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen