A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Landau-Lifschitz-Gleichung

phänomenologische Gleichung, die die zeitliche Änderung der Magnetisierung M unter der Einwirkung eines Magnetfeldes H beschreibt. Im Gegensatz zur klassischen Bewegungsgleichung der Magnetisierung berücksichtigt die Landau-Lifschitz-Gleichung die Dämpfung der Bewegung durch Erzeugung, Vernichtung und Streuung von Spinwellen. Die Gleichung lautet M = -gL(M ´ H) - lLM ´ (M ´ H). gL und lL sind Konstanten, der erste Terme entspricht einer ungedämpften, der zweite einer gedämpften Bewegung.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Landau-Länge
Landau-Niveaus

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Pogsonsche Helligkeitsskala | Bremskraftverteilung | Handstart

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen