A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Neumannsche Randbedingungen

Elektrodynamik und Elektrotechnik, nach C.G. Neumann benannte Klasse von Randbedingungen für Potentialprobleme, insbesondere in der Elektrostatik. Eine Neumannsche Randbedingung gibt für das aufzufindende Potential j die Normalableitung j / n auf dem Rand des zu untersuchenden Gebietes vor; n ist der Normalenvektor auf der Randfläche. Wird statt dessen j selbst auf dem Rand vorgegeben, so spricht man von Dirichletschen Randbedingungen. (Differentialgleichungen)

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Neumannsche Formel
Neumannsches Potential

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Frequenzvervielfacher | Integration | VLF-Messungen

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen