A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Ramsauer

Biographien, Carl Wilhelm, deutscher Physiker, *6.2.1879 Osternburg (bei Oldenburg), †24.12.1955 Berlin; ab 1915 Professor in Heidelberg, 1920-28 in Danzig, 1933 Direktor des Forschungsinstituts der AEG in Berlin-Reinickendorf, ab 1945 Professor an der TU Berlin; Arbeiten über Gasentladungen, das Verhalten sehr schnell bewegter Körper beim Aufprallen auf eine Wasserfläche und beim Durchgang durch Wasser, über Absorption von Elektronen beim Durchgang durch Gase, über Radioaktivität und Photoeffekt; führte 1915 den Begriff des Wirkungsquerschnitts ein und fand 1920 bei der Untersuchung der Elektronenstreuung an Edelgasen (Argon) in dem nach ihm benannten Ramsauer-Effekt die erste Andeutung für die Wellennatur des Elektrons; auch Arbeiten zur technischen Chemie und Metallurgie.

Ramsauer

Ramsauer, Carl Wilhelm

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Raman-Streuung
Ramsay

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Kurzschwinge | MNOS-Technik | Selbstlokalisierung

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen