A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Startbatterie

Spannungsquelle zum Betrieb der Glühkerze beim Anlassen von Glühzündermotoren; sie sollte kurzzeitig bis 5A belastbar sein. Geeignet sind Primär- und Sekundärzellen sowie Batterien daraus. Die Kapazität der S. richtet sich nach der Zahl der Startvorgänge bzw. der Glühzeit. Geeignet ist der BleiAkkumulator, von dem Zelle ausreicht, oder die Reihenschaltung von2 NickelKadmiumZellen. Die Klemmenspannung der S. wird auf den für die Glühkerze erforderlichen Wert von 1, 5V oder 2V durch ein entsprechend langes Kabel herabgesetzt. Bei 2 NiCdZellen beträgt die Kabellänge für ein 2adriges Kabel mit0, 75mm2 je Aderfür die 1, 5VKerze 5, 0 m und für die 2, 0VKerze 3, 0 m. An der Zelle des PbAkkus wird die 2VGlühkerze über ein kurzes Kabel direkt angeschlossen; die 1, 5VKerze über 3, 0 m Kabel (2adrig, 0, 75 mm2). Zum Starten kön. nen, falls es selten erfolgt, auch eine Monozelle (1, 5 V) oder eine spezielle Trockenbatterie (1, 5 V) verwendet werden, die u. U. billiger als ein Akkumulator sind. Die zum Starten erforderliche Spannung kann man auch mit einem entsprechenden Spannungswandler (GlowDriver) aus dem 12VAkkumulator des Kfz oder des Anlassers gewinnen. Da die Glühkerzen je nach Typ (heißmittelkalt) und Fabrikat einen unterschiedlich großen Strom zum Erreichen der Glühtemperatur ziehen, muß die Kabellänge bzw. der GlowDriver auf die jeweilige Kerze abgestimmt werden. Die Glühkerze soll in der Regel orange bis hellorange glühen; die angegebenen Kabellängen sind deshalb nur Richtwerte. Zur Kontrolle, ob die Glühkerze tatsächlich glüht (evtl. Bruch des Glühfadens), schaltet man eine kleine Glühlampe (4, 5 V) parallel zur Glühkerzenklemme. Beim Anschluß des Kabels an die S. leuchtet die Glühlampe Wird die Glühkerze angeklemmt, leuchtet die Glühlampe wegen des Spannungsabfallsam Kabel merklich dunkler. Ist die Glühkerze defekt, leuchtet die Glühlampe unverändert hell.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Start-Pilot
Startberechtigung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Zündstreifen | Kossel-Stransky-Theorie | Klebemontage

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen