A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Zodiakalband

Astronomie und Astrophysik, das sehr lichtschwache Lichtband, das sich entlang der Ekliptik erstreckt und die an den Horizonten sichtbaren ebenfalls lichtschwachen Kegel des Zodiakallichts und des Gegenscheins miteinander verbindet. Verursacht wird das Zodiakalband durch die Streuung des Sonnenlichts im interplanetaren Staub. Neben diesem im optischen Bereich sichtbaren Zodiakalband kennt man weitere infrarote Zodiakalbänder, die zuerst vom Infrarotsatelliten IRAS beobachtet wurden und mit den Umlaufbahnen von Kometen assoziiert werden. Sie beruhen auf den Staubpartikeln, die ein Komet während eines Sonnenumlaufs verliert und die von der Sonne aufgeheizt werden.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
ZN-Modelle
Zodiakallicht

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : quantitative Mikroskopie | Delta-Clipper | Sial

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen