A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Einwegleitung

Elektrodynamik und Elektrotechnik, eine Hochfrequenzleitung, die Wellen in Vorwärtsrichtung praktisch ungehindert durchlässt und in Rückwärtsrichtung absorbiert (Isolator). Sie dient der Entkopplung von Leitungsabschnitten, z.B. dem Schutz von Generatoren vor Rückwirkungen durch Fehlanpassungen. Realisiert werden Einwegleitungen vor allem mit Ferrit-Bauteilen, die über einen hohen spezifischen Widerstand von bis zu 106Wm verfügen und damit für Mikrowellen fast durchsichtig sind und deren komplexe Permeabilität m * (und damit ihr Absorptionsverhalten) über äussere Magnetfelder gesteuert werden kann.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Einweggleichrichtung
Einzelauswechslung

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Eintrittsdruck | Rollenhubkurve | Oortsche Rotationsformel

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen