A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

innere Paarbildung

seltener elektromagnetischer Zerfallsprozess eines angeregten Kernniveaus. Wenn die Anregungsenergie mehr als 2 me c2 = 1 022 keV beträgt (me ist die Elektronenmasse, c die Lichtgeschwindigkeit), kann im Kern ein Elektron-Positron-Paar gebildet und emittiert werden. Der Prozess hängt nicht von der Elektronenhülle ab. Die Übergangswahrscheinlichkeit nimmt mit der Energie zu. Innere Paarbildung wird z.B. beim Zerfall des 6,06 MeV 0innere Paarbildung0-Übergangs in 16O beobachtet.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
innere Koordinaten
innere Planeten

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Be | Flüssigkeit, inkompressible | Kraftstoffilter

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen