A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

mechanische Prüfung

allgemeine Bezeichnung für die mechanisch-technologischen Prüfverfahren in der Werkstoffprüfung. Die wichtigsten Prüfverfahren sind Zugversuch, Druckversuch, Biegeversuch, Faltversuch, Härteprüfung, Kerbschlagbiegeversuch und der Dauerschwingversuch. Diese Verfahren werden in der Grundlagenforschung zur Gütesteigerung und Weiterentwicklung von Werkstoffen, beim Aufstellen von Gütekennwerten zur Entscheidung bei der Anwendung von Werkstoffen, zum Unterscheiden von Werkstoffen und zum Klären von Schadensfällen herangezogen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
mechanische Energie
mechanische Systeme

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Ausströmgeschwindigkeit | Hochenergie-RBS | Flanschnabe

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen