A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Paschen

Biographien, Friedrich Louis Carl Heinrich, deutscher Physiker, *22.1.1865 Schwerin, †25.2.1947 Potsdam; ab 1901 Professor in Tübingen, 1924-33 Präsident der Physikalisch-Technischen Reichsanstalt und Professor in Berlin; führte zahlreiche für die moderne Atomtheorie grundlegende spektroskopische Untersuchungen, insbesondere im Infrarotbereich, durch; wandte 1908 die Balmer-Formel auf die von ihm entdeckte infrarote Spektralserie (Paschen-Serie) des Wasserstoffatomspektrums an und führte Wellenlängenmessungen der Spektrallinien des Wasserstoffs und Heliums durch; entdeckte 1912 mit Ernst Back (1881-1959) den in starken magnetischen Feldern auftretenden Paschen-Back-Effekt; bestimmte 1916 experimentell die Rydberg-Konstante.

Paschen

Paschen, Friedrich Louis Carl Heinrich

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Pascalsches Prinzip
Paschen-Back-Effekt

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Archimedisches Prinzip | Schnittweite | Multi-Element-Schallkopf

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen