A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Photolumineszenz

Elektronik, Halbleiterphysik, Emission von Photonen nach vorheriger Anregung mittels sichtbarem, infrarotem oder ultraviolettem Licht. In einem lumineszierenden Stoff unterscheidet man grob zwei Arten der Anregung:

a) Grundgitteranregung: Elektronen werden von Photonen entsprechender Energie direkt vom Valenzband ins Leitungsband gehoben. Die optische Absorption ist in diesem Bereich meist sehr stark, deshalb tritt dieser Effekt im allgemeinen nur im Bereich der Oberfläche auf.

b) Ausläuferanregung entsteht durch Anregung von Störtermen in der verbotenen Zone. Die Absorption ist geringer als bei der Grundgitteranregung; je nach Stärke der Dotierung kann der komplette Leuchtstoff lumineszieren.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Photolithographie
Photolyse

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Verminderungsfaktor | Typenplan | Sublimationsdruck

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen