A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Ting

Biographien, Samuel Chao Chung, chinesisch-amerikanischer Physiker, *27.1.1936 Ann Arbor (Mich.); ab 1967 Professor in Cambridge (Mass.); Arbeiten zur Elementarteilchenphysik, insbesondere zur Erzeugung von Leptonen und Mesonen; entdeckte 1974 unabhängig von B. Richter mit dem Protonensynchrotron des Brookhaven National Laboratory ein neues, schweres Elementarteilchen (Psi-Teilchen) aus der Gruppe der Mesonen, das er als J-Teilchen (J/Y) bezeichnete; erhielt 1976 zusammen mit B. Richter den Nobelpreis für Physik.

Ting

Ting, Samuel Chao Chung

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
TIMS
Tinnitus

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Dehnungsmeßstreifen | Helium-Selen-Laser | Absorptionsspektroskopie

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen