A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Townes

Biographien, Charles Hard, amerikanischer Physiker, *28.7.1915 Greenville (S.C.); arbeitete ab 1939 bei den Bell Telephone Laboratories , ab 1948 Professor in New York, ab 1961 in Cambridge (Mass.), ab 1967 in Berkeley; bedeutende Arbeiten zur Radar- und Mikrowellentechnik, insbesondere zur Mikrowellenspektroskopie; erkannte 1951, dass mittels induzierter Emission Mikrowellen erzeugt bzw. elektromagnetische Wellen verstärkt werden können, und schuf damit die theoretischen Grundlagen zur Entwicklung des Masers (1954) und (durch Anwendung des Maserprinzips auf Licht; 1958, mit A.L. Schawlow) des Lasers; erhielt 1964 zusammen mit N.G. Bassow und A.M. Prochorow den Nobelpreis für Physik.

Townes

Townes, Charles Hard

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Tourenzahl
Townsend

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hopping-Mechanismus | Cut-off-Frequenz | Zoom(objektiv)/Vario-Objektiv

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen