A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Zinkgruppe

Chemie, Physikalische Chemie, Nebengruppe II des Periodensystems bzw. Gruppe Nr. 12 des Langperiodensystems, enthält die diamagnetischen Elemente Zink, Cadmium und Quecksilber. Analog zu den Erdalkalielementen der II. Hauptgruppe besitzen ihre Elektronenschalen eine stabile Zahl von 2n2 Elektronen. Die höhere Kernladung der Nebengruppenelemente bedingt jedoch höhere Ionisierungsenergien und kleinere Atomradien. Sie schmelzen und sieden bei niedrigerer Temperatur als die Erdalkalimetalle. Da sich die d-Elektronen der Zinkgruppenelemente nicht an chemischen Bindungen beteiligen, besitzen diese Elemente eine maximale Wertigkeit von 2.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
Zinkblendenstruktur
Zinn

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Hilfsrotor | Diamantgitter | Duplexdruck

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen