A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

 

 

Demodulation

Vorgang des Trennens der Signalinformation vom HFTräger, der im Empfänger erfolgt. Zur D. benutzt man die nichtlineare Kennlinie eines Transistors oder einer Diode. Elektrodynamik und Elektrotechnik, die Rückgewinnung des Information tragenden Signals aus dem durch Modulation entstandenen Gemisch von Träger- und Signalfrequenzen am Ende des Übertragungsweges (Nachrichtentechnik). Dies geschieht mit Demodulatoren, im einfachsten Fall durch Gleichrichtung des modulierten Signals, z.B. bei Amplitudenmodulation mit einem Hüllkurvendetektor. Eine kompliziertere Schaltung ist die Audion-Schaltung zur Demodulation und Verstärkung von Hochfrequenz-Schwingungen.

 

<< vorhergehender Begriff
nächster Begriff >>
DEMO
Demokrit

 

Diese Seite als Bookmark speichern :

 

Weitere Begriffe : Leitstern | V-ATE-Verfahren | Ficksche Gesetze

Übersicht | Themen | Unser Projekt | Grosse Persönlichkeiten der Technik | Impressum | Datenschutzbestimmungen